Wie können Unternehmen in Ihrer Region stärker auf sich aufmerksam machen? Regionales Online Marketing ermöglicht die zielgerichtete Ansprache potenzieller Kunden und Geschäftspartner im direkten Umkreis. Damit Sie mit Ihrem Angebot regional als empfehlenswerte „Marke“ wahrgenommen werden, kommt es auf die richtige Strategie an.

Viele Verbraucher starten Ihre Suche nach Anbietern und Geschäften mittlerweile online. Das können Unternehmen aufgreifen und mit entsprechenden Maßnahmen dazu beitragen, dass der Besuch von Kunden im Geschäft kein Zufallsprodukt bleibt, sondern auf einer guten Online Marketing Strategie basiert. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bekommen durch regionales Online Marketing die Chance, auch bereits mit geringerem Werbebudget Erfolge zu erzielen.

Was ist regionales Online Marketing?

Der Standort ist das Merkmal, auf das alle regionalen Online Marketing Aktivitäten ausgerichtet sind. Unternehmen können individuell festlegen, in welchem Umkreis sie werben und so eine höhere Aufmerksamkeit in der jeweiligen Region erreichen möchten.

Gerade für Unternehmen, die keinen Online-Vertriebskanal nutzen, besteht die Herausforderung, online für bestehende und potenzielle neue Kunden sichtbar zu werden und es auch auf Dauer zu bleiben. Dazu tragen insbesondere ein mobil optimierte Webseite, ein aktueller und gepflegter Google My Business Eintrag sowie die Präsenz in verschiedenen Social Media Kanälen bei.

Online Marketing regional aussteuern – 5 praktische Tipps

Warum sich die regionale Ausrichtung des Online Marketings bezahlt macht, zeigt sich anhand der nachfolgenden fünf Tipps für eine gelungene Online-Präsenz von Unternehmen in einem festgelegten näheren Umkreis (z.B. IMAOS für Online Marketing Dresden).

(1) Google My Business anlegen & pflegen

Als Schnittstelle für regionales Online Marketing und lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO) fungiert der Google My Business Eintrag. Hier können Unternehmen alle wichtigen Kontaktinformationen und Details wie Öffnungszeiten hinterlegen und werden mit diesen Daten entsprechend in den Google Suchergebnissen gelistet. Der Google My Business Eintrag ist auch mit dem Kartendienst Google Maps verbunden und unterstützt die regionale Suche entsprechend.

Das Anlegen eines Google My Business Eintrags gehört mittlerweile zum Pflichtprogramm für erfolgreiches Online Marketing. Die Kür ist dessen Pflege:

  • Prüfen Sie die Aktualität der hinterlegten Informationen in regelmäßigen Abständen.
  • Ergänzen Sie aussagekräftige Bilder.
  • Legen Sie Wert auf eine individuelle, den Nutzer ansprechende Firmenbeschreibung.
  • Bitten Sie Bestandskunden um eine aktuelle Bewertung Ihres Unternehmens, die ebenfalls über Ihren Google My Business Eintrag abrufbar ist.

(2) Firmeneinträge in Branchenverzeichnissen (Local Citations)

Im regionalen Online Marketing kommt es auf die richtigen Daten an: Verwenden Sie bei Eintragungen Ihres Unternehmens in Branchenverzeichnissen und themenrelevanten Webkatalogen immer die gleichen Daten und achten dabei auch auf eine identische Schreibweise der zentralen Informationen (Name, Adresse, Telefon – sog. NAP-Daten) auf der eigenen Webseite (onpage) und offpage.

Neben Verzeichniseinträgen sind auch aktuelle Bewertungen (Reviews, Rezensionen zum Unternehmen) relevant für ein gutes lokales Ranking.

(3) Suchmaschinenmarketing

Das Suchmaschinenmarketing ermöglicht eine zielgerichtete regionale Aussteuerung von Kampagnen. Das wiederum spart Kosten, wenn Google AdWords Anzeigen oder Bing Ads entsprechend nur Nutzern aus einer bestimmten Region angezeigt werden.

Für den Einsatz von Google AdWords Kampagnen spricht der hohe Marktanteil von Google als Suchmaschine, sowohl bei mobilen als auch bei Desktop-Nutzern.

Für einige Unternehmen kann es sich aber auch auszahlen, ein Werbebudget für Bing Ads bereitzustellen. Insbesondere im B2B-Bereich steigt der Anteil der Online-Suchen mit Bing, da diese häufig als Standardsuchmaschine am PC-Arbeitsplatz zu finden ist.

(4) Social Media Kanäle anlegen & aktiv pflegen

Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, LinkedIn oder Xing unterstützen regionale Ziele im Online Marketing ebenfalls durch vielfältige Werbemöglichkeiten. Grundlegend sollten alle bestehenden Profile auf Aktualität und Relevanz geprüft werden. Im zweiten Schritt kann ein professioneller Redaktionsplan für Social Media zur aktiven Pflege der entsprechenden Kanäle beitragen.

(5) Kundenbewertungen

Aktuelle Bewertungen (Reviews) und Kundenmeinungen gehören zu den Aktivitäten im regionalen Online Marketing, die Unternehmen proaktiv beeinflussen sollten. Das beginnt bei der persönlichen Bitte zur Weiterempfehlung (on- und offline) und mündet in eine aktive, möglichst individuelle Kommunikation mit Zielgruppen (z.B. Beantworten von Fragen, Aufgreifen von Lob und Kritik).

Warum regionales Online Marketing?

Regionales Online Marketing stärkt die Relevanz Ihres Unternehmens für Zielgruppen gleichermaßen on- und offlineMarkenbildung und ein positives Unternehmensbild (Image) können ebenfalls unterstützt werden.

  • Sorgen Sie dafür, dass Zielgruppen die richtigen Informationen zu Ihrem Unternehmen erhalten und dieses in ihrem Umkreis auch schneller finden.
  • Richten Sie Marketingmaßnahmen gezielt auf Standort und/oder Filialen aus.
  • Werben Sie regional im Web, um Kosten zu sparen und ihre Zielgruppenansprache zu optimieren.

Um Werbebudgets möglichst effizient einzusetzen, bedarf es einer individuellen Strategie. IMAOS Online Marketing berät Unternehmen gern zu möglichen Schwerpunkten im regionalen Online Marketing.

B2C und B2B erfolgreich mit regionalem Online Marketing

Für Unternehmen, die vorwiegend Konsumenten ansprechen(B2C), bietet regionales Online Marketing ebenso Vorteile wie für Unternehmen, die sich an Geschäftskunden richten (B2B). In beiden Bereichen geht es in erster Linie darum, sich von Mitbewerbern abzugrenzen und regionale Standorte online und offline zum Wettbewerbsvorteil zu machen. Weiterführende Informationen zum Thema hat die Mittelstand 4.0 Agentur Handel hier zusammengestellt.

Noch Fragen? Dann schreiben Sie uns.

Mit dem Absenden der Nachricht in vorstehendem Kontaktformular willige ich zugleich ein, dass meine darin enthaltenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet werden. Von den weiteren Informationen zu meinen Rechten unter Datenschutz habe ich Kenntnis genommen.